Kopfgrafik Integra

Aktivcenter

Sie sind arbeitslos oder arbeitssuchend?

Dann nutzen Sie doch unsere "AktivCenter" Maßnahme. In enger Kooperation mit Ihnen unterstützen wir Sie bei der Verbesserung ihrer persönlichen und fachlichen Voraussetzungen zur Arbeitsaufnahme.

Wir helfen Ihnen

  • gemeinsame Ermittlung der jetzigen Situation und des eventuellen Veränderungsbedarfs
  • individuelle Förderung in Kleingruppen oder Einzelförderung ist bei Bedarf möglich
  • Feststellung der vorhandenen Ressourcen und Entwicklung einer individuellen Perspektive
  • Entwicklung und regelmäßige Überprüfung von Lernfortschritten und Zielvereinbarungen
  • Bewerbungstraining
  • EDV-Schulung
  • theoretische und praktische Schulungseinheiten
  • betriebliches Praktikum
  • durchgehende sozialpädagogische Betreuung
  • nach Bedarf psychologische Beratung: Paar-, Einzel- und Krisengespräche

Unser gemeinsames Ziel

  • Verbesserung der Handlungskompetenz und Abbau von Vermittlungshemmnissen
  • Erarbeitung einer beruflichen Perspektive
  • Erhalt und Steigerung vorhandener Qualifikationen, beruflicher Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Aufnahme einer Arbeitsstelle

Erstgespräch

  • Ermittlung der aktuellen Situation, Feststellung von Vermittlungshemmnissen, Qualifikation und der Leistungsfähigkeit
  • Erarbeitung persönlicher Stärken und Schwächen, Aufarbeitung individueller Problemstellungen

Ausgehend von den Voraussetzungen des einzelnen Teilnehmers bietet die Maßnahme zwei inhaltlich differenzierte Möglichkeiten der Förderung:
AktivPlus (Aktivierung)
QualiStep (Qualifizierung)

Wer kann teilnehmen?

  • Arbeitssuchende aller Altersgruppen,
  • die ihrer Arbeitslosigkeit ein Ende setzen möchten
  • die Unterstützung bei der Rückkehr in den Arbeitsmarkt, sowie Hilfe, Beratung und Unterstützung bei sonstigen Problemen wünschen
  • Arbeitssuchende mit gesundheitlichen Einschränkungen (ohne Reha-Status)

Voraussetzung ist ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein / MAßnahme nach §45 SGBIII

Dauer der Maßnahme

6 Monate AktivPlus oder 6 Monate QualiStep
Ein Wechsel in den beiden Maßnahmenangeboten bzw. eine Verlängerung zur weiteren Qualifizierung um 3 bis 6 Monate ist möglich.

Ziel

  • sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis
  • Ausbildungsplatz
  • ggf. Umschulung
  • ggf. weitere Qualifizierung
  • Erwerb von Qualifizierungsbausteinen
  • Abbau von Vermittlungshemmnisse

Ist das Ziel der Arbeitsaufnahme erreicht, bieten wir 3 Monate Nachbetreuung im Beschäftigungsverhältnis an.

Download Flyer Aktivcenter

flyer_aktivcenter.pdf (413,3 KiB)